Jubiläum beim Judo-Club Nieder-Olm

 

Der Einladung zum Randoritraining des 50. Jubiläum Judoabteilung des TV Nieder-Olm sind wir gerne gefolgt!
 
20191109 215327
 
Im Jahr vor unserem eigenen 50. Jubiläum durften wir Gäste bei der Judoabteilung des TV Nieder-Olm sein.
Viele Freunde, Vereinsmitglieder und andere Vereine sind der Einladung nachgekommen, um dieses tolle Ereignis zu unterstützen und mit den Nieder-Olmer zu feiern. Wir haben uns sehr gefreut, dabei gewesen zu sein!
Nach einem tollen gemeinsamen Aufwärmtraining konnte das Randoritraining stattfinden. Da so viele am Training teilnahmen, mussten sogar zwei Randorigruppen gebildet werden. Dabei wurden diese natürlich auch in Altersklassen unterschieden. Es gingen immer Paare der gleichen Gewichtsklasse auf die Matte, um den gewünschten Trainingseffekt zu erhalten. 
An das 2-stündige Training schloss sich ein leckerer Imbiss an. Hier wurden Neuigkeiten mit den befreundeten Judoka aus den anderen Vereinen ausgetauscht. Die Atmosphäre war - wie beim Judo üblich - sehr familiär und wir haben uns sehr willkommen und gut aufgenommen gefühlt.
Mit dem Nieder-Olmer Verein verbindet uns eine langjährige Freundschaft, denn auch Mainrad Linnebacher war ein Wörrstädter Judokind und begann bei Hans Müller seine Judokarriere. 
 
Wir wünschen dem Verein auch für die nächsten Jahrzehnte alles Gute und freuen uns auf weitere Kooperationsmöglichkeiten, die unser Sport bietet, wie zum Beispiel gemeinsame Trainingseinheiten oder Lehrgänge. 
 
Ein herzliches Dankeschön für die Einladung und den tollen gemeinsamen Trainings- und Imbissabend. 
 
 

Drucken